Menu

Assistierte Ausbildung

AsA: Was ist das denn? Ein Kopfschmerzmittel? Das ist eine abgekürzte Bezeichnung für eine wunderbare Gelegenheit mit Auszubildenden und Betrieben an gelingender Ausbildung zu arbeiten: AsA steht für Assistierte Ausbildung.

Start mit 14 Azubis
Seit September arbeiten wir in Moers und Kamp-Lintfort mit vierzehn Auszubildenden und ebenso vielen Unternehmen an positiven Ausbildungsverläufen. Wir halten Dienstleistungen in zwei Richtungen bereit: Zum einen coachen und schulen wir die Auszubildenden in den Bereichen, die besser werden sollen, zum anderen unterstützen wir Ausbildungsbetriebe dabei, noch bessere Bedingungen für ihre Auszubildenden zu schaffen.

Im Auftrag der Agentur für Arbeit Wesel kontaktieren wir Auszubildende und Betriebe. Im Rahmen vertiefender Gespräche analysieren wir die Situation und  entwickeln mit unseren beiden Partnern (Azubi – Betrieb) Pläne für die Zukunft. Anschließend arbeiten wir gerne für den gesamten Verlauf der Ausbildung als Dienstleister für unsere Partner. Die Kosten werden von der Agentur für Arbeit übernommen. Bei nächster Gelegenheit berichten wir von einem konkreten Beispiel.

 

 Ansprechperson: Volker Hitzfitz, hitzfitz[at]imbse-gmbh.de