Menu

kolibri W

Ausbildungsunternehmen lernen ihre künftigen Azubis schon ein Jahr vor dem Ausbildungsstart gezielt kennen. Kolibri W ist ein Innovationsprojekt des Landes NRW und knüpft Kontakte zwischen Schüler_innen und Arbeitgeber_innen.

In der Zusammenarbeit mit mehreren Schulen aus dem Kreis Wesel und Duisburg werden berufliche Laufbahnschritte im Kontext der Fähigkeiten und Potenziale der Jugendlichen entwickelt. Dank des Einsatzes moderner Instrumente aus der Personalentwicklung wie Potenzialassessments (START AC) einerseits sowie Formen klassischen Einzel-/Gruppencoachings andererseits, starten die Schüler_innen bestens vorbereitet in das Kapitel „Berufsausbildung“. Regionale Unternehmen verbessern ihre Wettbewerbsfähigkeit vor allem durch leistungsfähiges Fachpersonal und somit die eigene Zukunftssicherung.

Beteiligte Schulen & Schüler_innen
Gesamtschulen: Heinrich-Heine (Duisburg), Hermann-Runge, Geschwister-Scholl (beide Moers)
Realschulen: RS Rheinberg (Rheinberg), Am Jungbornpark (Moers)
Hauptschulen: Diesterweg (Kamp-Lintfort), Beim Knevelshof, Heinrich Böll, Schulallee (Duisburg), Volksparkschule (Dinslaken), Haarbeckschule (Neukirchen-Vluyn)

Beteiligte Unternehmen
u.a. RIW Holding, Arcelor Mittal, Rhenus Logistics, AWO Kreis Wesel, TKS, klein- und mittelständische Ausbildungsunternehmen der Region Niederrhein   

Ansprechpersonen   
Jan Mattick [ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ]  und Annika Pannhorst [ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ]
IMBSE-Standorte Moers, Kamp-Lintfort, Duisburg

www.facebook.com/deinkolibriw